Überspringen zu Hauptinhalt

Häufig gestellte Fragen

Registrierung und Anmeldung

Mein Aktivierungsbrief ist nicht angekommen.
Der Aktivierungsbrief wird aus Sicherheitsgründen nicht an Sie persönlich, sondern an die Geschäftsleitung Ihres Unternehmens gesendet. Der Versand des Briefes kann einige Werktage in Anspruch nehmen. Sollte der Brief nach 3-5 Tagen nicht angekommen sein, melden Sie sich bei uns unter hoga-support@xbav.de.

Mein Aktivierungscode funktioniert nicht.
Setzen Sie sich bitte mit uns unter hoga-support@xbav.de in Verbindung, um einen neuen Aktivierungsbrief anzufordern.

Ich habe meinen Benutzernamen vergessen.
Sie finden Ihren Benutzernamen in der E-Mail, die wir Ihnen nach dem ersten Schritt der Registrierung zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse geschickt haben. Alternativ können Sie den Benutzernamen auch unter hoga-support@xbav.de erfragen.

Ich habe mein Passwort vergessen.
Ihr Passwort können Sie unter www.hoga-bav.net zurücksetzen. Rufen Sie hierfür die Anmeldemaske auf und wählen Sie „Passwort vergessen“.

Arbeitnehmer|innen zur Versorgung anmelden

Welche Möglichkeiten habe ich, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zur Versorgung anzumelden?
Um Ihre Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zu einer arbeitgeberfinanzierten Versorgung anzumelden loggen Sie sich bitte unter www.hoga-bav.net ein und rufen Sie den Menüpunkt „Mitarbeiter hinzufügen“ auf. Bitte laden Sie die auf der Seite verfügbare Vorlage zur Befüllung herunter.
Eine ggf. bestehende Excel-Datei aus Ihrem System wandeln Sie bitte so um, dass die Struktur des Exports der Struktur der Vorlage entspricht. Bitte achten Sie darauf, dass die Spalten-Namen in Zeile 1 exakt übereinstimmen.
Sollte ein Feld fehlerhaft befüllt sein, wird der Import abgebrochen und keiner der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer importiert. Wenn alle Felder korrekt befüllt sind, werden automatisch für alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die in der Excel-Datei enthalten sind, Anträge vorbereitet.

Warum ist die eindeutige Identifikationsnummer wichtig?
Die Excel-Datei sieht eine eindeutige Identifikationsnummer (ID) für jede Arbeitnehmerin und jeden Arbeitnehmer vor.
So können alle Veränderungen (z.B. eine Namensänderung) exakt zugeordnet werden.
Die Identifikationsnummer muss von Ihnen vergeben werden und folgende Kriterien erfüllen:

  • Alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer haben eine eindeutige Identifikationsnummer
  • Die Nummer ändert sich nie während der Beschäftigung der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer

Falls das auf die Personalnummer Ihrer Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zutrifft, können Sie beispielsweise diese verwenden. Eine andere Möglichkeit wäre, interne Nummern miteinander zu kombinieren.
Die Identifikationsnummer wird zu keinem Zeitpunkt inhaltlich ausgewertet, sondern lediglich als Ordnungskriterium verwendet, um Änderungsmitteilungen und Zuordnungen innerhalb der Plattform zu ermöglichen.

Welche Datei-Typen werden akzeptiert?
Bitte nutzen Sie die unter www.hoga-bav.net bereitgestellt Excel Vorlage. Wandeln Sie ggf. andere Dateiformate in Excel Formate um.

Ich habe kein Excel. Was kann ich tun?
Es gibt kostenlose Alternativen zu Excel, beispielsweise Open Office oder Libre Office. Laden Sie sich eines dieser Programme herunter und nutzen Sie dann die Vorlage unter www.hoga-bav.net. Sollten Sie ein Alternativ-Programm mit einer selbst erstellten Liste der Beschäftigten nutzen wollen, finden Sie im folgenden Punkt Hinweise, wie Sie die Datei in das richtige Format konvertieren können.

Wie wandle ich meine .odt / .numbers / … Datei in das richtige Format?
Alle gängigen Alternativ-Programme zu Excel bieten Konvertierungsfunktionen an. Klicken Sie auf Datei –> Speichern unter und wählen Sie als Datei-Typ „.xlsx“.

Das Hochladen der Excel-Datei funktioniert nicht.
Achten Sie darauf, dass alle Felder gemäß der Vorlage korrekt befüllt sind und es sich um ein .xlsx Dokument handelt. Wenn das Hochladen weiterhin nicht funktioniert wenden Sie sich bitte an hoga-support@xbav.de.

Ich weiß nicht, welchen Beitrag ich für meine Beschäftigten melden muss.
Geben Sie in der Vorlage in der Spalte „Beitrag“ den zum Stichtag der Zahlung fälligen Beitrag zur Versorgung pro beschäftigter Person an. Sind für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zum Stichtag der Meldung z.B. 240 EUR fällig, tragen Sie diesen Wert in die Spalte „Beitrag“ ein. Wie genau sich die Höhe des fälligen Beitrags ergibt, entnehmen Sie dem Tarifvertrag.

Ich habe fehlerhafte Daten eingegeben oder gesendet.
Wenn Sie die Daten noch nicht übermittelt haben: Löschen Sie den vorgeschlagenen Antrag und laden Sie einen korrekten Datensatz erneut hoch.
Wenn Sie die Daten bereits übermittelt haben: Setzen Sie sich bitte mit SIGNAL IDUNA in Verbindung.

An den Anfang scrollen